DAS SEMINARHAUS

der Hundeschule Pfoten-Team Roßbach

Gerd Leder

Seit 2000 betreibe ich meine Hundeschule.
Bei meiner Arbeit mit Hunden und Menschen ist das Ziel, gemeinsam Lösungen für bestehende Probleme zu erarbeiten. Da Menschen und Hunde individuell verschieden sind, kann es keine Methode geben, die für alle passt und deren Anwendung für jedermann praktikabel ist. Deshalb finde ich es wichtig, flexibel auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Erwartungen der Hundehalter einzugehen und dabei auch die individuellen und evtl. rassespezifischen Eigenarten des Hundes zu berücksichtigen. Als ehemaliger Mitarbeiter des verstorbenen Biologen und Forschers Dr. Erik Zimen konnte ich mein Wissen über Hunde, deren Domestikation, und ihre Vorfahren, die Wölfe, erweitern.

Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 8f des Tierschutzgesetzes zum Betreiben einer Hundeschule und Ausüben des Berufs des Hundetrainers.


Seminar 15./16.05.2021

Thema: Hütehunde - zwischen Genie und Wahnsinn

Border, Aussie, Collie und Co. gelten als leicht erziehbar, wenig Jagdtrieb und sportlich.
Doch wieso gibt es dann immer mehr „Verhaltensauffälligkeiten“ wie Dauerbellen, Zwicken, Unsicherheiten und Artgenossenaggressionen?
Viele Hütehunde sind auf dem Hundeplatz wahre Streber, zuhause können sie aber nicht zwei Minuten auf ihrer Decke liegen bleiben.

Seminarpreis:

Aktiv mit Hund 220 € für zwei Tage (max. 10 Teams).

Passive Teilnahme 140 € für 2 Tage.

hier: Seminarbuchung


Zurück zu den SEMINAR-ANGEBOTEN

 
E-Mail
Anruf
Infos